Titelbild

Aktivieren Sie im Unterricht die

Internetsperre mit
Net.FX-WEB

Arbeiten Sie mit White- und Blacklists

Laden Sie sich jetzt die neue Version Net.FX 2017 herunter.

Demo herunterladen Jetzt bestellen!

Wozu benötige ich Net.FX-Web?

Mit Net.FX-Web stellen Sie fest, wer gerade im Internet surft oder einer anderen Beschäftigung nachgeht. Schalten Sie mit wenigen Mausklicks das Internet aus und unterbinden Sie ungewolltes Spielen. In manchen Unterrichtssituationen – gerade wenn Sie die Aufmerksamkeit zentral auf sich lenken wollen – kann auch das Sperren von Monitor, Maus und Tastatur eine wertvolle Hilfe sein.

Internet- und Programm­sperre

Internet- und Programm­sperre


Mit Net.FX-Web kontrollieren und steuern Sie als Lehrer/in die Inter­net­akti­vitäten Ihrer Lern­gruppe: Über ein Raumplan-Kontrollfenster sehen Sie, auf welchen Geräten gerade "gesurft" wird. Sperren Sie nun einfach für einzelne Geräte oder den gesamten Raum dsa Internet.

Natürlich können Sie auch mit White-Lists (Seiten die erlaubt sein sollen) arbeiten. Online-Wörterbücher sind beispielsweise bei Sprachen-Schul­arbei­ten sinn­voll. Übrigens: Mit dem Modul NET.FX-TEST können Sie schon beim Anlegen der Schul­arbeit ein­stellen, ob das gesamte Internet gesperrt oder manche Seiten ver­fügbar sein sollen.


  Screenshots anzeigen
A

Die Bildschirm­aufzeichnung


Mit NET.FX-Web können alle Anwendungen, die auf den Clients ausgeführt werden, registriert werden. Eine grafische Auswertung der Client-Daten ist leicht möglich.

Es steht Ihnen auch eine Bildschirm­aufzeichnung (Screenshots) zur Verfügung. So können Sie auch historisch nachvollziehen, wer was wann am Bildschirm hatte.


  Screenshots anzeigen
Die Bildschirmaufzeichnung
Die Raumsteuerung

Die Raum­steuerung


Über ein Register können Sie vom Lehrergerät aus auf die einzelnen Unterrichtsräume zugreifen. Ein Raumplan hilft Ihnen bei der Orientierung. Sie sehen jeden einzelnen Computer, wer daran gerade angemeldet ist und ob der User gerade im Internet surft.


  Screenshots anzeigen

Weitere Programm­funktionen:


  •   USB-Sticks sperren
  •   Live-Anzeige der Bildschirme im Raum
  •   Screen-Freezer-Funktion: Bildschirme sperren
  •   URL-Aufzeichnung aller gängigen Browser-Typen
  •   Black-/White-List für URLs und Programme
  •   Internetsperre ist automatisierbar
  •   Anwendungen, die auf den Clients ausgeführt werden, werden registriert
  •   Definieren Sie vorgefertigte Profile für die Internet- und Programmsperre
Weitere Programmfunktionen
Systemvoraussetzungen

Systemvoraus­setzungen:

Server: Windows 2016, Windows 2012 (R2), Windows 2008 (R2), Windows 2003
Client: Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista

Kompatibilität mit Windows 10

Net.FX is supported by te.comp lernsysteme GmbH on the following editions of Windows 10 - Windows 10 Pro, Windows 10 Education and Windows 10 Enterprise. Net.FX is supported on the in-market supported servicing branches of Windows 10 including - Current Branch, Current Branch for Business and the following Long-Term Servicing branches - 1507 and 1607.



Demoversion herunterladen
NET.FX-WEB – Preise

SMALL

395 €

  • Bis 200 Schüler

MEDIUM

595 €

  • bis 500 Schüler

LARGE

795 €

  • bis 1 000 Schüler

XLARGE

995 €

  • über 1 000 Schüler

Schullizenz: Ihre Schullizenz hängt von der Anzahl der Schüler, die Ihre Schule besuchen, ab (z. B. Small = bis 200 Schüler, Medium = bis 500 Schüler). Für Gymnasien mit Unter- und Oberstufe: Es zählt nur die Schüleranzahl der Oberstufe!