Kompetenzen mit PAT erweitern:

Professionelles

Access-Training

Laden Sie sich jetzt die MINI-DEMO zum Selbst­probieren herunter oder fordern Sie gleich das gesamte Trainings­programm auf USB-Stick an.

MINI-DEMO herunterladen Prüfexemplar für Lehrer/innen

Vom Vortrag zum Couch: Mit PAT ändern Sie Ihre Rolle!

Hätten Sie gedacht, dass in einem klassischen Vortragsunterricht (Lehrer/in zeigt Inhalte über Beamer vor) über 60 % der Schüler/innen "unaufmerksam" sind (an "anderes" denken, sich mit "anderem" beschäftigen)?

Informieren Sie sich über Videos

Mit dem te.comp-Trainingsprogramm PAT

sparen Sie viel Arbeit

Jede Woche eine Hausübung geben – das Programm kontrolliert die Erfolge. Sie können mit einem Blick je Schüler/in den Qualität der Erledigung erfassen. Ihr Zeitaufwand je Hausübung für 12 - 15 Personen: 10 Minuten. Für die Abwicklung (Zusammenstellen, Freischalten, Einsammeln, Feedback-Liste ausdrucken) einer Schularbeit brauchen Sie für eine Lerngruppe 20 Minuten.

Lernfelder

12

Sie können als Trainer/in beeinflussen, welche Lern­objekte sichtbar sein sollen.

Videos

124

Mit Lernvideos können die Schülerinnen im eigenen Tempo lernen.

CBT-Übungen

214

Das Trainings­programm prüft jede Lösung einer Übung auf Richtigkeit.

Kompetenz­beispiele

62

Workshops und Kompetenz­beispiele für Schularbeiten und sonstige Überprüfungen.

Das beste
Trainings­programm
für Ihren
Informatik­unterricht!

  • 12 Lernfelder (Kapitel) mit 57 Lernmodulen
  • Trainingsvideos zu jedem Lernmodul
  • Viele lernmodulübergreifende Workshops
  • Das Lernprogramm prüft die Lösungen
  • Detaillierte Rückmeldung über Lösungsqualität
  • Trainer werden über alle Schritte informiert
  • Der gesamte Lernverlauf wird abgebildet
  • Schularbeiten- und Kompetenzcheckbeispiele
So lernen Ihre Schüler/innen mit PAT

Informations­phase:

Zuerst informieren sich Ihre Schülerinnen selbständig über Lernvideos und Buch. Jeder arbeitet in seinem eigenen Lern­tempo.

Übephase (Anwenden):

In den praktischen Übungen trainiere ich genau die Fähigkeiten, die ich gerade kennen gelernt habe. In einem Lernmodul sind immer mehrere Übungen enthalten.

Kontrolle:

Ein Klick auf „Prüfen" sagt mir genau, welche Teilaufgaben ich schon richtig gelöst habe. Diese Bewertungsdaten erhält später auch die Trainer.

Lernprozess­steuerung:

Mit dem Trainer-Tool LPS (Lernprozess­steuerung) sammle ich alle Leistungen meiner Schüler/innen ein und plane weitere Lerneinheiten.

Welche Inhalte bietet PAT vol. 1?

Lernmodule im Lernfeld: Was sind Datenbanken?

  • A-01 Wozu brauche ich Datenbanken?
  • A-02 Wie speichere ich Daten?
  • A-03 Das Datenbanksystem





Lernobjekte im Trainingsprogramm Buchseite zeigen

Lernmodule im Lernfeld: Daten in Tabellen verwalten

  • B-01 Daten eingeben, bearbeiten und löschen
  • B-02 Daten sortieren und filtern
  • B-03 Daten suchen und ersetzen
  • B-04 Eine neue Tabelle erstellen
  • B-05 Das Tabellenblatt einrichten
  • B-06 Die Datentabelle formatieren und drucken
  • B-07 Bilder in der Datenbank speichern

Lernobjekte im Trainingsprogramm Buchseite zeigen

Lernmodule im Lernfeld: Daten in Abfragen zusammenstellen

  • C-01 Daten in einer Abfrage zusammenstellen
  • C-02 Daten sortieren
  • C-03 Daten filtern
  • C-04 Daten aus mehreren Tabellen zusammenstellen
  • C-05 Daten in Abfragen formatieren



Lernobjekte im Trainingsprogramm Buchseite zeigen

Lernmodule im Lernfeld: Daten in Formularen verwalten

  • D-01 Ein Formular erstellen
  • D-02 Daten eingeben, bearbeiten und löschen






Lernobjekte im Trainingsprogramm Buchseite zeigen

Lernmodule im Lernfeld: Daten in Berichten anzeigen

  • E-01 Einen Bericht erstellen
  • E-02 Adressetiketten erstellen
  • E-03 Sortieren und Filtern im Bericht
  • E-04 Die Seite vor dem Ausdruck einrichten




Lernobjekte im Trainingsprogramm Buchseite zeigen
Warum sollten Sie mit PAT arbeiten?

Es gibt 1000+ Gründe, aber heben wir einen hervor: Die wichtigste Fähigkeit, die wir den Lernenden mitgeben können ist "sich selbst etwas beibringen zu können".
PAT verfolgt genau dieses Prinzip!

PAT ist LÖSUNGSFLEXIBEL. Gleich welchen Lösungsweg Sie wählen, PAT bewertet richtig!